SPÖ Liesing

Liesing ist Heimat von 110.000 Menschen und gleichzeitig Arbeitsplatz für 55.000 Personen in 4.000 Betrieben. Das Hauptziel unserer Politik ist, die hohe Lebens- und Wohlfühlqualität im Bezirk mit größter Einbindung der Liesinger BürgerInnen zu gestalten, zu erhalten und zu verbessern.

Volksschule Alma Seidler Weg

Sonnenschutz für die Volksschule Alma Seidler Weg

Die Fassade der Volksschule Alma-Seidler-Weg erhält heuer Außenjalousien mit Windwächtern, sowie Wärmeschutzfolien. Hier investiert der Bezirk 185.000,– Euro für die Kids. Damit wird den immer früher steigenden Temperaturen und dem dadurch bedingtem Aufheizen der Unterrichtsräume entgegen gewirkt.

Licht in Liesing

Liesing leuchtet zunehmend umweltfreundlich

Rund 1,9 Millionen Euro stellt der Bezirk insgesamt für den Tausch der Straßenbeleuchtung auf umweltfreundliche LED Beleuchtung zu Verfügung. Mittlerweile wurden alle 3.700 Seilhängeleuchten mit dem neuen LED Licht ausgestattet. Dazu betont Bezirksvorsteher Gerald Bischof: „Das Projekt bringt bisher eine…

Bild: Markus Sibrawa

Feministisch aus der Krise - Gleichberechtigt in die Zukunft

Bei der Jahreskonferenz der Wiener SPÖ-Frauen in der Expedithalle wurde Marina Hanke mit 97,63 Prozent der Delegiertenstimmen als Vorsitzende bestätigt. Unter dem Motto "Feministisch aus der Krise - Gleichberechtigt in die Zukunft" wurden Themen wie Arbeit, Soziales, Bildung, Strukturen, Gewaltschutz, Obsorge und Gesundheit diskutiert. Das Ziel: Ein gutes Leben für alle Frauen!

Bild: Manuel Domnanovich

Vollzeit-Mama. Halbtags-Job. Mindestpension? Wir fordern mehr für Frauen!

Am 6. September war der Wiener Equal Pension Day, also jener Tag an dem Männer in Wien bereits so viel Pension erhalten haben, wie Frauen bis Jahresende erhalten werden. „Es braucht endlich einen ausfinanzierten Sozialstaat und ein Pensionssystem, das Frauen nicht in die Altersarmut zwingt. Es ist dringend notwendig, sich unser Pensionssystem aus der Perspektive aller Menschen anzusehen und entsprechende Maßnahmen zu setzen, welche Frauen eine sichere und faire Pension garantieren“, fordert die Wiener SPÖ-Frauenvorsitzende Marina Hanke.