Pappelteich wird „aufgepäppelt“

Damit wir ab Frühling wieder einen sauberen Pappelteich genießen können, wird dieser in den nächsten Tagen von Sedimenten, Schlamm und abgestorbenen Pflanzenteilen befreit. Kurzfristig wird dieses Material zum Trocknen neben dem Teich gelagert und einige Zeit später abgeholt.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.