Erster Gemeindebau NEU in Favoriten eröffnet

Wien baut wieder Gemeindewohnungen. Das städtische Wohnbauprogramm umfasst rund 4.000 neue Gemeindewohnungen, die bis Ende 2020 auf Schiene gebracht sein werden. Mehrere Gemeindebau-NEU-Projekte sind weit fortgeschritten, als erstes ist nun die Wohnhausanlage in der Favoritner Fontanastraße 3 durchs Ziel gegangen und eröffnet worden. Gemeinsam mit Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál übergab Bürgermeister Dr. Michael Ludwig den Schlüssel an die ersten BewohnerInnen des „Barbara-Prammer-Hofes“. „Der soziale Wiener Wohnbau steht auf einem breiten Fundament mit unterschiedlichsten leistbaren Wohnungsangeboten. Der erste bezugsfertige Gemeindebau NEU im 100-Jahr-Rotes-Wien-Jubiläum dieses einzigartigen Wohnbauprogramms ist ein Symbol für die großen Anstrengungen der Stadt, Wohnen auch in Zukunft leistbar zu halten“, so der Wiener Stadtchef.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.